1 2 3 4 5 6
The Rough Edges - Die Band

Kurzinfo

The Rough Edges stehen für Hard Rock mit progressivem Einfluss. Rau und kantig - aber dennoch anspruchsvoll und ausgefeilt - kommen ihre selbst geschriebenen Songs daher, die sich hin und wieder an Elementen anderer Genres bedienen, im Kern aber stets mit kompromisslosem Rock aufwarten. Hier paaren sich kraftvolle und eingängige Riffs mit fettem Gitarrensound und groovige Basslinien mit treibenden Schlagzeugrhythmen. Bass und Schlagzeug bieten ein solides Fundament, das mühelos in der Lage ist, die singenden Gitarrensoli und melodischen Gesangseinlagen zu tragen.

Seit Anfang 2012 stehen The Rough Edges auf der Bühne. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Günter Kehrein, dessen Gitarrenspiel sich durch kraftvolle Riffs und melodische Soli auszeichnet, und seinem Sohn Jonny, der am Schlagzeug mit fettem Drumsound den Takt vorgibt. Nicht minder virtuos geht seither Walter Weinheimer am Bass zu Werke. Bis heute bilden die drei den Kern der Band. Doch seit April 2016 ist neben den anderen ein weiteres Gesicht zu sehen. Philippe Nix erledigt die Arbeit am Mikrofon - mal mit mehr harmonischem und mal mit mehr rauem Gesang. Abgerundet wird das Ganze an geeigneten Stellen von der Zweistimmigkeit durch Günters Backgroundgesang.

Diskographie

Back to life (2017)
1. Rain (04:10)
2. Between two world (04:55)
3. House of shadows (06:03)
4. Mr. Samson (05:46)
5. Back to life (05:54)
On the road (2014)
1. On the road (07:04)
2. Cover girl (04:52)
3. Deadline (05:47)
4. Ticket to wonderland (08:27)
5. Such a long time (06:15)
6. Angel wings (05:26)
7. Why (07:20)
8. Paranoia (08:40)
9. Rock'N'Roll preacher (04:48)

Bandmembers